Anita Mui

Veröffentlicht von Felix am

Anita Mui

Leben

Anita Mui wurde am 10 Oktober 1963 in Hongkong geboren. Sie war die jüngste von vier Geschwistern. In einem Interview sagte sie, dass si ,,e ihren Vater nie kennen gelernt hat. Da ihre Mutter alleinerziehend war, hatte die Familie nicht viel Geld und Anita Mui beendete ihre schulische Laufbahn bereits mit 13 oder 14 Jahren. Als die Bar, in welcher ihre Mutter arbeitete, von einem Feuer zerstört wurde, trat sie ins Showbusiness ein um Geld für die Familie zu verdienen. Da sie gemeinsam mit ihrer Schwester bis zu sechs Straßenkonzerte täglich gab, hatte sie bereits mit 15 Jahren Stimmbandprobleme. Sie nahm sich auf anraten eines Arztes ein Jahr Auszeit. Als sie dann wieder mit dem singen begann, war ihre Stimme eine Oktave tiefer.

Im September 2003 gab sie öffentlich bekannt, dass sie Gebärmutterhalskrebs hat. Im November gab sie noch acht Konzerte in Hongkong und erlag am 30. Dezember desselben Jahres der Krankheit. Anita Mui wurde nur 40 Jahre alt.

Karriere

Musik

Im Jahr 1982 gewann sie die erste Ausgabe der Show „New Talent Singing Awards“. Daraufhin brachte sie ihr erstes Album raus, welches aber unter den Erwartungen blieb. In den Folgejahren gewann sie eine Menge Awards und wurde so immer bekannter. Im Jahr 1990, mit nur 28 Jahren, gab sie im Rahmen ihrer Geburtstagsfeier ihren vorläufigen Rückzug bekannt. Damit wollte sie den Newcomern in Hongkong die Chance auf den Gewinn der diversen Awards geben, welche sie in den vorigen Jahren abgeräumt hatte. Nach vier Jahren feierte Anita Mui ihr Comeback.

Schauspiel

Sie begann im Alter von 20 Jahren mit dem Schauspielen und spielte in ihrer 20-jährigen Filmkarriere in über 40 Filmen mit. Internationale Bekanntheit erlangte sie durch die beiden Filme „Drunken Master“ von 1994 und „Rumble in the Bronx“ von 1995, in welchen sie an der Seite von Jackie Chan spielte.

Kategorien: Schauspieler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.